WERDE VOLUNTEER

Am slowUp Rad-WM-Luft schnuppern

Die Rad-Welt freut sich auf die UCI Rad- und Para-Cycling-Strassen-Weltmeisterschaften Zürich 2024! Und auf diesen Radsport-Grossanlass einstimmen kann man sich am slowUp, der am Sonntag, 24. September 2023, stattfindet. Die Verlängerung des slowUp bis nach Zürich ist eine der Begleitmassnahmen, die das Lokale Organisationskomitee Zürich 2024 auch über die WM hinaus unterstützt.

Auf dem Sechseläutenplatz – 2024 das Herz des globalen Radsport-Events – wird WM-Atmosphäre herrschen, mit ein paar Challenges, wo grosse und kleine Besucher:innen ihr Geschick auf und mit dem Velo zeigen können. Beispielsweise beim Slow Race – dort gewinnt, wer auf einer kurzen Strecke am längsten auf dem Velo bleibt ohne abzusteigen. Oder in einem Handbike liegen und nur die Arm-Muckis einsetzen. Speziell für die zukünftigen Velocracks von übermorgen gibt es das Kids Race, ein spielerisches Rennen auf einem Parcours für die kleineren Kinder von zwei bis vier Jahren. Dabei geht es nicht in erster Linie ums Siegen, sondern um die pure Freude an der Fortbewegung auf zwei Rädern. Abgerundet wird das Angebot mit BMX-Flatland-Shows und Wheelie Workshops.

Über die WM und die erstmals voll integrierten Para-Cycling-Rennen informiert das LOK Zürich 2024 an einem Stand. Damit niemand einen Hungerast riskiert, steht zudem ein Foodtruck vor Ort, der für das leibliche Wohl sorgt.

Programm

09.15     Eröffnungsakt
09.45     Flatland Show
10.00     Eröffnung slowUp
11.00     Kids Race
12.45     Flatland Show
13.00     Kids Race
13.15      Wheelie Workshop
14.45     Flatland Show
15.00     Kids Race
17.00     Abschluss

news