WERDE VOLUNTEER

Radio Zürisee wird offizieller Medienpartner

Vergrösserte Reichweite für die UCI Rad- und Para-Cycling-Strassen-Weltmeister-schaften Zürich 2024: Radio Zürisee wird als Regionalradio im Grossraum Zürich/Zürichsee ein weiterer offizieller Medienpartner des globalen Radsport-Events vom kommenden September.

 

Die Zahl von Organisationen und Unternehmen, welche die UCI Rad- und Para-Cycling-Strassen-Weltmeisterschaften 2024 unterstützen, vergrössert sich von Woche zu Woche. Radio Zürisee wird mit lokalbezogenen News, Musik und vor allem mit halbstündlichen Verkehrsmeldungen die Bevölkerung in und um Zürich bezüglich den UCI-Strassen-Weltmeisterschaften auf dem Laufenden halten.  Mit seiner Reichweite im Grossraum Zürich deckt der Sender das Gebiet der Weltmeisterschaften mit den Startorten Winterthur, Gossau, Uster sowie dem gesamten Zürichsee perfekt ab.

«Die Medienpartnerschaft mit Radio Zürisee ergänzt unsere erste Medienpartnerschaft mit der TX Group in idealer Weise», hält Daniel Rupf, Gesamtprojektleiter der UCI Rad- und Para-Cycling-Strassen-Weltmeisterschaften 2024, fest. «Radiohörerinnen und Radiohörer in unserer WM-Region können unser globales Radsportfest damit aus erster Hand erleben.»

Zahlreiche Attraktionen für das Publikum am Radio und vor Ort

Radio Zürisee wird an den UCI Rad- und Para-Cycling-Strassen-Weltmeisterschaften visuell an der Strecke im Zürcher Niederdorf und mit Aktivierungen in den Fanzonen präsent sein. Im täglichen Programm wird Radio Zürisee einen halbstündlichen Verkehrsservice bieten und Ticketverlosungen für die Hörer:innen realisieren.

«Die Host Region der Weltmeisterschaften liegt im Herzen unseres Sendegebietes – keine Frage, dass wir als regionaler Radiopartner bei Zürich 2024 dabei sein wollten. Wir freuen uns, gemeinsam den Lenker in die Hand zu nehmen und durch unseren Verkehrsservice einen Beitrag zu einem möglichst reibungslosen Event-Ablauf zu leisten», so Matthias Kost, Geschäftsleiter Radio Zürisee.

 

Über Radio Zürisee (www.radiozuerisee.ch)

Radio Zürisee, der «Seesender», ist ein privates Schweizer Radio, das am 1. November 1983 erstmals auf Sendung ging. Damit gehört es zu den ersten Privatradios der Schweiz. Das Moderationsformat ist unterhaltend und serviceorientiert. Der in Rapperswil SG domizilierte Sender gehört seit 1. Januar 2023 der Fabian Villiger Management GmbH. Radio Zürisee weist eine Reichweite von 165’910 Hörerinnen und Hörern auf und beschäftigt 37 Mitarbeitende.

news