WERDE VOLUNTEER

Ticketmaster und Bratschi werden Official Supplier

Das Lokale Organisationskomitee (LOK) für die UCI Rad- und Para-Cycling-Strassen-Weltmeisterschaften Zürich 2024 kann auf zwei neue starke Partner zählen: Ticketmaster, der weltweit führende Anbieter von Ticketinglösungen für Veranstaltungen aller Art, und die Vollservice-Anwaltskanzlei Bratschi AG werden die Vorbereitungen für die Rad-WM ab sofort als Official Supplier unterstützen.  

Mit den beiden neuen Official Supplier Ticketmaster für den Bereich Ticketing und Bratschi AG im Bereich Recht sieht sich das LOK Zürich 2024 für die Durchführung des globalen Radsportanlasses in knapp einem Jahr in Fragen des Kartenverkaufs und des Rechts überaus kompetent begleitet.

„Ticketmaster ist weltweit unbestritten der Benchmark für Ticketing- sowie daran gekoppelte Kommunikationslösungen, und die Bratschi AG bringt dank der Zusammenarbeit ihres Sport Teams mit in- und ausländischen Sportverbänden sowie -vereinen, mit Athlet:innen, Sportveranstaltern, Sportvermarktern, Ausrüstern und Sponsoren eine Fülle an juristischem Fachwissen mit“, betont LOK-Gesamtprojektleiter Daniel Rupf. „Vor allem aber teilen beide Unternehmen unsere Werte, unsere Begeisterung und unser Ziel, die UCI Rad- und Para-Cycling-Strassen-Weltmeisterschaften 2024 in jeder Hinsicht zu einem herausragenden, inklusiven Event und zu einem unvergesslichen Sport-Happening zu machen.“

Ticketing- und Zugangslösungen

Während die Radfans alle Rennen entlang der Strecken selbstverständlich kostenlos verfolgen können, wird es insbesondere im Zielgelände am Sechseläutenplatz und in den Fanzonen Hospitality-Angebote von VIP bis Basic sowie Spezialangebote geben, für die Tickets verkauft werden. Highlights werden auch zwei Public Races und ein Charity Ride sein, für die Radsportbegeisterte ihr Ticket beziehen können. Der Vorverkauf auf Ticketmaster.ch wird im Frühjahr 2024 pünktlich zum Start der Radsaison beginnen.

George Egloff, Managing Director von Ticketmaster Schweiz, unterstreicht den Mehrwert, den die Partnerschaft den Radsportfans bringen wird: „Ticketmaster wird den Fans eine bequeme und sichere Möglichkeit bieten, die UCI Rad- und Para-Cycling-Weltmeisterschaften nah am Geschehen mitzuerleben und die grossartige WM-Atmosphäre zu geniessen – mit genau dem Ticket, das zu einem passt.“

Hilfestellung bei Rechtsfragen

Globale Sportveranstaltungen beruhen auf weitreichenden Vereinbarungen, die mitunter auch komplexe rechtliche Fragen in unterschiedlichen Sachgebieten mit sich bringen. Die Partnerschaft mit der Bratschi AG verhilft dem LOK bei Bedarf zu juristischer Expertise, um mögliche Problempunkte frühzeitig klären zu können.

Für Sandra De Vito, Managing Partner und Delegierte des Verwaltungsrats von Bratschi, stehen zudem die gemeinsamen Werte im Vordergrund. „Unsere Partnerschaft mit den UCI-Strassen- und Para-Cycling-Weltmeisterschaften ist für uns als Anwaltskanzlei eine besondere Gelegenheit, unsere Expertise der Gemeinschaft zur Verfügung zu stellen und zum Erfolg dieser Veranstaltung beizutragen. Der Radsport inspiriert und verbindet. Er erfordert Engagement, Integrität, Ausdauer und Passion – unabdingbare Eigenschaften, wie wir sie auch in unserer Tätigkeit ebenfalls hoch gewichten.“

 

Über Ticketmaster Schweiz AG (www.ticketmaster.ch)

Ticketmaster ist der weltweit führende Anbieter für 360°-Ticketing Lösungen und sorgt mit seinem Know-how dafür, dass Events zum Erfolg werden – für Fans und Künstler, Veranstalter, Verbände und Vereine. Ticketmaster gehört zu Live Nation Entertainment, dem grössten Live-Entertainment- und eCommerce-Unternehmen der Welt. Ticketmaster Schweiz hat seinen Sitz in Dübendorf und beschäftigt aktuell 17 Mitarbeitende.

 

Über Bratschi AG (www.bratschi.ch)

Bratschi ist eine der führenden Anwaltskanzleien in der Schweiz. Die Vollservice-Kanzlei mit Standorten in Basel, Bern, Genf, Lausanne, St. Gallen, Zug und Zürich bietet Klientinnen und Klienten ein breites Spektrum an Rechts-, Notariats- und Beratungsdienstleistungen an. Der Schwerpunkt liegt im Wirtschafts- und Steuerrecht und in der Beratung mittelständischer Unternehmen und Unternehmer. Rund 115 erfahrene Spezialistinnen und Spezialisten beraten und vertreten nationale und internationale Unternehmen sowie Privatpersonen und den öffentlichen Sektor.

news